Schau Dir den Zeichentrickfilm Ilya und das Feuer an. Ilya ist ein junger Krieger. Er ist der Sohn von Cy, der Erde, der seine Mutter drängt, das Feuer zu stehlen. Die Macher dieses schönen Films waren inspiriert von einer indigenen Geschichte über den Feuerraub!

Diesen Trick kennen auch die Kalapalo, die im Parque Indígena Xingu im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso leben. Sie nennen ihn “Ketinho Mitselü”. Die Kalapalo verwenden ein langes Stück Faden, der aus den getrockneten Blättern der Buriti-Palme gedreht wird. Dies wird zusammengeflochten und am Ende verknotet. Sie weben den Faden schnell mit den Fingern und erzeugen lauter verschiedene Muster. Sie machen Tiere, Figuren aus indigenen Sagen, und spielerische Bilder von Dingen aus dem täglichen Leben.

Das ganze Jahr über trainieren die Männer für die Kämpfe, die während des Rituals stattfinden. Bei Ikindene versucht jeder, seinen Gegner niederzuschlagen. Ein Kampf kann auch beendet werden, indem das Bein des Gegners mit der Hand berührt wird. Gewinner ist der, der entweder das Bein seines Gegners berührt oder dem es gelingt, ihn ganz niederzuschlagen.

Dies ist eine Geschichte, die Leonardo Cadaval geschrieben hat. Sie fragt nach den Unterschieden zwischen Indianern und Nicht-Indianern hinsichtlich ihrer Beziehungen gegenüber der Regierung.